FilmbegriffeFilmgenre

Dokumentarfilm

Filmlexikon | Was ist ein Dokumentarfilm?

Was ist ein Film ein Dokumentarfilm?

Eine Filmgattung, die darauf abzielt, tatsächliches Geschehen wiederzugeben. In der Regel geschieht dies ohne bezahlte Darsteller. Das wohl beliebteste Subgenre ist hier das des Tierfilms.

Dokumentarfilm Facts

Der Hauptunterschied der Dokumentarfilm Produktion zum Spielfilm ist, dass der Dokumentarfilm Menschen, Tiere oder Landschaften so realitätsnah wie möglich zeigt, während Spielfilme immer inszeniert sind. Charakteristisch für Dokumentarfilme ist eine Off-Sprecherstimme, die durch die Handlung führt und Hintergrundinformationen zu den Schauplätzen und Protagonisten vermittelt. Ein Sub-Genre ist beispielsweise die Mockumentary. Hier wird eine Dokumentation bewusst inszeniert und wie zum Beispiel in dem Film „Exit through the Giftshop“. Die Glaubwürdigkeit des Dokumentarfilms verhilft hier einem fiktiven Charakter (Mr. Brainwash) zum Leben.

Erklärvideo zum Thema Dokumentarfilm:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

« zurück zum Filmlexikon

Ähnliche Artikel

Für dich auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"