Filmbegriffe

B-Film

Filmlexikon | Was ist ein B-Film?

Was bedeutet B-Film in der Filmbranche?

Eine B-Film Produktion zeichnet sich, im Gegensatz zu einem A-Film, durch wesentlich geringeren Aufwand in allen filmischen Bereichen aus. Aufgrund eines geringen Budgets, gibt es meist keine hochqualifizierten, weltberühmten Schauspieler, keine teure Werbung und wenig Ausrüstung.

B-Film Überblick

Ein B-Film wird meistens direkt auf DVD veröffentlicht und kommt nicht ins Kino. Filmproduktionen wie diese fallen entweder durch ihre besonders trashigen Inhalte auf, oder gewinnen Zuschauer durch Verwirrung. Oft haben B-Filme nämlich einen ähnlichen oder gar den gleichen Namen, wie eine Hollywood Produktion, so wie etwa „Iron Sky“.

Erklärvideo zum Thema B-Film:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

« zurück zum Filmlexikon

Ähnliche Artikel

Für dich auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"