Filmbegriffe

Abbinder

Filmlexikon | Was ist ein Abbinder?

Was bedeutet eigentlich ‚Abbinder‘?

Abbinder – auch Boilerplatte oder auch Claim genannt – kommt aus dem Englischen und ist ein wichtiger Begriff in der Werbebranche. Man kann ihn vergleichen mit einem Slogan, den man normalerweise innerhalb der Printmedien gebraucht.

Er fasst das Produkt in einem Spruch zusammen und bedient sich dabei viel an lyrischen Stilmitteln, um besonders einprägsam zu wirken. Oftmals über viele Jahre und werbliche Filmproduktionen hinweg aufgebaut, wird der Abbinder zu einem wichtigen Teil des Produkts und der Firma. Man versuche sich mal Toyota vorzustellen, ohne an den Spruch „Nichts ist unmöglich“ zu denken – für die meisten ist das unmöglich. In gewisser Hinsicht sind entsprechende Abbinder tatsächlich so fest im Gedächtnis verankert, dass sie Teil unserer Alltagssprache werden.

Erklärvideo zum Thema Abbinder:

Ein muthmedia Mitarbeiter erklärt den Begriff Abbinder.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

« zurück zum Filmlexikon

Ähnliche Artikel

Für dich auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"