Filmbegriffe

Hand-Held Camera

Filmlexikon | Was ist eine Hand-Held Camera?

Hand-Held Camera Defintion

Bei der Hand-Held Camera wird ähnlich wie bei der Shaky Cam, soll hier der Eindruck von Stress und Hektik auf den Zuschauer übertragen werden. Dieser Effekt entsteht durch schnelle und hastige Bewegungen.

Facts

Hand-Held Cameras, benutzt man für eine spezielle Produktionstechnik, dabei wird die Kamera nicht befestigt, sondern befindet sich während der Aufzeichnung in der Hand des Filmenden.

Einer der Hauptgründe von Hand-Held Cameras war der praktische Einsatz auf reisen, außerdem erlaubt sie durch ihre kleine Größe einen Größeren Bewegungsfreiraum bei der Filmproduktion.

Zwar sind heutzutage fast alle Videokameras klein genug, um Filmaufnahmen mit der Hand zu tätigen, dennoch gibt es in der Filmindustrie speziell für den hand-held Einsatz entwickelte Kameras.

Hier geht es zu den besten Hand-Held Kameras*

Erklärvideo zum Thema Hand Held Camera

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Werbehinweis: Alle mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – Für dich entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!

« zurück zum Filmlexikon

Ähnliche Artikel

Für dich auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"