Filmbegriffe

Feinschnitt

Filmlexikon |Was ist ein Feinschnitt?

Was heißt Feinschnitt? Was bedeutet Feinschnitt?

Ein muthmedia Mitarbeiter erklärt den Begriff Feinschnitt.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Feinschnitt ist die letzte Station in der Fertigstellung des Films. Der Feinschnitt schließt sich nahtlos dem Rohschnitt an und zielt darauf ab, die letzten Unstimmigkeiten im Film zu beheben oder kleinere Ästhetikaspekte zu bearbeiten.

Feinschnitt Facts

Im Rohschnitt wird die Grundstruktur einer Filmproduktion festgelegt, also die Reihenfolge der Szenen „grob“ zusammen geschnitten. Der Feinschnitt setzt danach an und ist um deutlich arbeitsintensiver. Im Feinschnitt wird auf jedes Detail geachtet, Einstellungen, Tempo und Rhythmus werden hier final festgelegt. Der Editor muss bei seiner Arbeit am Feinschnitt so akribisch arbeiten, dass er sich oft jedes Einzelbild anschaut um genau zu entscheiden an welcher Stelle er den Schnitt setzt. So entstehen für den Zuschauer „Unsichtbare Schnitte“, also Schnitte die der Zuschauer gar nicht bemerkt.

« zurück zum Filmlexikon

Ähnliche Artikel

Für dich auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"