Filmbegriffe

Expose

Filmlexikon | Was ist ein Expose?

Was heißt Expose? Was bedeutet Expose?

Ein Exposé erlaubt einen vorausschauenden Einblick in den Inhalt eines Werkes. Die grobe Grundidee und ihr Handlungsablauf sollen so vorgestellt werden.

Expose Facts

Bis zur Fertigstellung eines ganzen Drehbuchs bedarf es sehr viel Aufwand und Zeit, darin inbegriffen sind viele Drafts, also Korrekturversionen. Damit Geld für ein Drehbuch zu Verfügung gestellt wird und sich die Anzahl der Korrekturläufe auf ein Minimum reduziert, gibt es verschiedene Textformen, um verschiedene Menschen anzusprechen. Das Expose ist eine extrem runtergekürzte Version der Geschichte ganz ohne Dialog und Prosa, einzig die Szenen sind alle erzählt. Nach Abnahme des Exposes wird das finale Drehbuch ausgearbeitet, wird aber weiterhin verwendet um zum Beispiel Schauspieler für das Projekt zu gewinnen. Erst nach unterschriebenen Vertrag bekommen sie dann das fertige Drehbuch in die Hand, dadurch beugt man der ungewollten Verbreitung des Drehbuchs  an Dritte vor, wodurch schon das ein oder andere Projekt gescheitert ist.

Erklärvideo zum Thema Expose:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

« zurück zum Filmlexikon

Ähnliche Artikel

Für dich auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"