Filmbegriffe

Dolby Surround / Dolby Digital

Filmlexikon | Was ist Dolby Surround?

Was heißt Dolby Digital? Was bedeutet Dolby Digital?

Ein bevorzugtes Mehrklangsystem für den Heimkinobereich. Durch die spezielle Anordnung der 5 Lautsprecher (vorne links, rechts und Mitte) sowie zwei hinten (links und rechts), entsteht ein „Rundumklang“. Ein 5.1 System verfügt zusätzlich über einen Subwoofer der den Tieftonbereich abdeckt.

Dolby Surround / Dolby Digital

Dolby Surround System oder Dolby Digital ist ein bevorzugtes Mehrklangsystem für den Heimkinobereich. Ein solches (5.1) Dolby Surround System besteht aus einem Decoder, fünf Satelliten-Lautsprechern sowie einem Bass-Lautsprecher, der den Tieftonbereich abdeckt. Die Satelliten-Lautsprecher sind so im Raum angeordnet, dass ihre getrennte Ansteuerung einen „Rundumklang“ erzeugt. So steht der Center Lautsprecher mittig vor dem Fernseher oder der Leinwand, jeweils ein weiterer links und rechts daneben und die zwei letzten Satelliten-Lautsprecher sollten sich links und rechts hinter dem Zuschauer befinden. Somit ist der Zuschauer von Lautsprechern umgeben, über deren einzelne Ansteuerungen beeindruckende Toneffekte in der Postproduktion erreicht werden können. Die Position des Basslautsprechers ist nicht so wichtig wie bei den Satelliten, ist aber meistens in der Nähe des Fernsehers.

Erklärvideo zum Thema Dolby Digital:

Ein muthmedia Mitarbeiter erklärt den Begriff Dolby Surround / Dolby Digital.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

« zurück zum Filmlexikon

Ähnliche Artikel

Für dich auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"