Filmbegriffe

Besetzung

Filmlexikon | Was bedeutet Besetzung?

Was bedeutet Besetzung in der Filmbranche?

Die Besetzung bezeichnet die Verteilung der Rollen einer Filmproduktion auf dafür geeignete Schauspieler oder Statisten.

Besetzung Erklärung

Die Auswahl übernehmen der Regisseur und Produzent. Gegebenenfalls auch der Besetzungschef. Offensichtliche Fehler bei der Auswahl eines Schauspielers, etwa jemand aus dem falschen Fach, nennt man Fehlbesetzung. Der Wechsel des selbigen in eine andere Position heißt Umbesetzung. Die perfekte Besetzung für einen Film gibt es nicht, da jeder Schauspieler einer Rolle seinen eigenen Stempel aufdrückt und ihr individuelles Leben einhaucht.

Wäre es etwa nach der Produktionsfirma von „Rocky“ gegangen, hätte Sylvester Stallone nie die Hauptrolle übernommen. Der Schauspieler bestand allerdings darauf. Die Filmproduktion wurde dadurch für alle beteiligten zu einem vollen Erfolg.

Erklärvideo zum Thema Besetzung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

« zurück zum Filmlexikon

Ähnliche Artikel

Für dich auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"